Aktuelles

Kindertag im Lindenring

Am Internationalen Tag des Kindes hatten wir eine Spaßolympiade geplant. Diese fiel buchstäblich ins Wasser.

Trotzdem hatten die Kinder Spaß an ihrem Ehrentag.

Wir vertrieben uns die Zeit mit verschiedenen Spielen: Sackhüpfen, Stuhltanz und Topfschlagen waren angesagte Spiele. Jedes Kind erwarb eine Urkunde und Preise.

Kerstin hatte noch ein Experiment vorbereitet. In ein mit Wasser gefüllten Luftballon steckten die Kinder Holzstäbe. Der Ballon platzte nicht und auch das Wasser lief nicht aus. Erst als die Kinder die Holzstäbchen wieder herauszogen, lief auch das Wasser aus dem Luftballon.

Dann gab es noch eine Überraschung: Die Feuerwehr hielt vor dem Kindergarten. Die Feuerwehrmänner erklärten den Kindern die verschiedensten Gerätschaften und wer mutig genug war, durfte eine Runde mit der Feuerwehr fahren. Das war ein riesen Spaß.

Vielen Dank liebe Feuerwehr.

Der Tag begann aber mit einem gemeinsamen Frühstück. Ein großes Dankeschön an alle Eltern für die Hilfe bei der Vorbereitung.
Auch für das leibliche Wohl der Kinder am Nachmittag hatten die Eltern gesorgt.

Ein besonderes Highlight war das Eis.

Auch wenn das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung machte, Spaß hatten wir allemal.