Aktuelles

„Tri Tra Trallala der Kasper der ist wieder da!“

Dieses Mal hat es geklappt! Der Kasper hat unsere Kinder in der Kita besucht und eine Prinzessin gerettet! Alle Kinder ab 3 Jahren durften am 04.04.2022 dem Kasper bei der Rettung zusehen und ihn unterstützen. Es wurde mitgefiebert, mitgebankt und sich mitgefreut, als die Geschichte einen guten Ausgang nahm. Aber beginnen wir von vorne…

Der Förderverein hat den Puppenspieler wieder in die Kita eingeladen. Letzten Hebst musste die Vorstellung coronabedingt kurzfristig abgesagt werden. Auf Grund der aktuellen Lockerungen haben wir einen neuen Versuch gestartet und das Kaspertheater „Jacob Simon“ in die Kita eingeladen. Gegen 9 Uhr früh machten sich die Teichpiraten (große Gruppe) auf den Weg zur Turnhalle. Statt Sport wartete heute eine Überraschung auf sie. Aber nicht nur auf sie, auch auf alle andern Kitakinder ab 3 Jahren. Alle versammelten sich in der Turnhalle. Dort war eine kleine zugehangene Bühne aufgebaut. Nachdem sich alle auf den Turnmatten bequem gemacht hatten, begann das Abenteuer. Mit dabei waren ein König, eine Prinzessin, eine böse Hexe und natürlich der Kasper. In einer spannenden Rettungsaktion befreite der Kasper die Prinzessin von der Verzauberung und brachte sie sicher zurück zum König. Ende gut, alles gut!

Voller Begeisterung über das Erlebtet, kehrten alle Kinder zurück in die Kita. Völlig erschöpft, sanken mindestens die großen Kinder zur Mittagsschlafenszeit auf ihre Matten und schliefen in Rekordzeit ein.  Ob sie wohl vom Kasper geträumt haben?